0

15 Gipfel

Reportagen und Touren zum Wandern im Bayerischen Wald

Boysen, Mirko/Gruber, Michael/Schmid, Katharina u a
28,00 €
(inkl. MwSt.)

Lieferbar innerhalb 1 - 2 Wochen

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783941306486
Sprache: Deutsch
Umfang: 304 S.
Format (T/L/B): 2.7 x 22.5 x 16.2 cm
Auflage: 1. Auflage 2022
Einband: kartoniertes Buch

Beschreibung

Drei Teams, fünfzehn Gipfel. Drei Teams, sechs Personen, fünfzehn Gipfel. In Zweierteams haben sich je ein Autor und ein Fotograf auf den Weg gemacht, um den Bayerischen Wald neu kennenzulernen. Bei jedem Wetter, in jeder Stimmung. Aus ihrer persönlichen Sicht beschreiben sie ihre Wandertouren in Texten und Fotografien. Sie tauchen tief ein in die Kultur und die Geschichte und führen Gespräche mit Menschen, die in der Region leben und eine Verbindung zum jeweiligen Gipfel haben. Die Kapitel sind im Stil eines Magazins angelegt, jeder Berg ist wie ein Dossier für sich. Das Buch ist eine Einladung, die Wege mitzugehen und mitzuschauen. Wandern im Bayerischen Wald neu gedacht. Wandern im Bayerischen Wald ist bei diesen Touren neu gedacht: Die Start- und Endpunkte der Wanderungen sind mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar. Außerdem können die einzelnen Gipfelwanderungen Routen miteinander kombiniert werden. Tageswanderungen, Zweitagestouren oder sogar mehrtägige Touren mit Übernachtungen über den vorderen, mittleren oder hinteren Höhenzug des Bayerischen Waldes sind damit planbar. Im Buch werden neben den Karten und Wegbeschreibungen QR-Codes mit den GPS-Daten der Touren zur Verfügung gestellt. Einkehr- und Übernachtungsmöglichkeiten entlang der Strecken werden ebenso beschrieben. Zusätzlich zu den Gipfeltouren sind drei Ausflugstipps zum Wandern mit Kindern enthalten. Gipfelerlebnisse auch abseits. Die Wanderungen führen auf markierten Wegen zu den bekanntesten und höchsten Gipfeln des Bayerischen Waldes. Außerdem geht es an Flüssen entlang, in die Stadt und durch Ortschaften. Über die Grenze ist es nur ein Schritt, auch nach Tschechien und Österreich führen Touren. Die Region ist vielseitig, und für Gipfelerlebnisse braucht es nicht immer einen Berg.