0

Landesvergaberecht NRW

Der richtige Umgang mit TVgG NRW & Co in der Praxis, Edition Landesvergaberecht

59,00 €
(inkl. MwSt.)

Nicht lieferbar

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783846202692
Sprache: Deutsch
Format (T/L/B): 1.6 x 24.3 x 16.3 cm
Auflage: 1. Auflage 2015

Beschreibung

Die Kleinstaaterei durch Landesvergabegesetze macht das deutsche Vergaberecht noch komplizierter als es ohnehin schon ist. Allgemeine politische Ziele sollen in Einklang mit dem Haushaltsrecht gebracht, Verstöße gegen EU-Recht und das GWB vermieden werden. Der Schreibtisch jedes Beschaffers und Bieters verwandelt sich in ein juristisches Minenfeld: Wann und wie müssen Verpflichtungserklärungen zu Tariftreue, Mindestlohn, ILONormen und Frauenförderung nach TVgG NRW und RVO TVgG NRW ausgefüllt werden? Wie wirken Wertgrenzenregelungen aus der GemHVO bzw. den kommunalen Vergabegrundsätzen und Ausnahmen aus VOB/A und VOL/A sowie der Transparenzpflichten aus dem TVgG NRW zusammen? Das Praxishandbuch hilft Ihnen, einen sicheren Weg zu finden (zwischen TVgG NRW, RVO TVgG und RepTVVO einerseits sowie LHO, GemHVO, kommunalen Vergabegrundsätzen und EU-Recht sowie GWB, VgV, VOB/A, VOL/A und VOF anderseits). Mit zahlreichen Praxisbeispielen und Tipps wird für Auftraggeber und Bieter aufgezeigt, wo im Landesvergaberecht Fallstricke und Fußangeln lauern - und wie diese ausgeräumt werden können. ________________________________________________________________________________________________________________________ Kontakt Haben Sie Fragen? Wir beraten Sie gerne. Mail: vergabe@reguvis.de T: + 49 (0)221 - 97668-240 ________________________________________________________________________________________________________________________

Autorenportrait

Autoreninfo: Prof. Dr. jur. Christopher Zeiss, Professor für Staats- und Europarecht an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung NRW, ehemals Referent im Bundesministerium der Justiz (BMJ, Berlin) für Vergabe- und Kartellrecht sowie Richter am AG Bad Hersfeld und LG Limburg.

Inhalt

us dem Inhalt: - Wann müssen die Beschaffungen nach TVgG NRW bekannt gemacht werden? Wann reicht eine Selbstverpflichtung zur Beachtung allgemeinverbindlicher Tarifverträge aus? Wann kommt der Mindestlohn zur Anwendung? FairTrade / Umweltschutz welche Gütezeichen / Zertifizierungen dürfen gefordert werden? Wie soll praktisch mit den Energieeffizienzregelungen umgegangen werden? Was muss ich bei Nachunternehmern und durch Leiharbeitsfirmen gestellte Arbeitnehmer beachten?

Schlagzeile

Einziger Titel, der durch zahlreiche Abbildungen und Übersichten eine verständliche Hilfe für die Beschaffung in NRW bietet.