0

Die geheimen Schriften zur Bibel

Apokryphe Texte des Alten und Neuen Testaments

7,95 €
(inkl. MwSt.)

Nicht lieferbar

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783809420910
Sprache: Deutsch
Umfang: 272 S.
Format (T/L/B): 2.6 x 22.1 x 16.9 cm
Einband: gebundenes Buch

Beschreibung

Die verbotenen Schriften Die Bibel ist das bekannteste Buch aller Zeiten. Was in ihr nicht zu finden ist, sind die Apokryphen, die dunklen, unbekannten Seiten der heiligen Schriften. Dies sind Texte zu biblischen Figuren und Ereignissen aus dem alten und neuen Testament, die von der Kirche verboten und geheim gehalten wurden. Einige wurden verbrannt, andere entgingen dieser Zensur und blieben, in Bibliotheken verborgen, bis heute erhalten oder wurden, wie die Schriftrollen von Qumran, von Archäologen geborgen. In diesem Buch werden die Apokryphen von dem bekannten Religionspädagogen und -historiker Prof. Dr. Alfred Läpple für jedermann verständlich vorgestellt und ausführlich kommentiert. Der Leser erfährt erstaunliche Geschichten über Abraham, Moses und Jesus und erhält zusätzliche, mitunter widersprüchliche Informationen zu den kanonisierten Bibeltexten.

Autorenportrait

Prof. Dr. Alfred Läpple ist seit über 50 Jahren als Priester und Religionswissenschaftler tätig - zuletzt als Dekan der Universität Salzburg. In zahlreichen Büchern und Publikationen hat er die Erkenntnisse seines Forschens und Glaubens einer breiten Öffentlichkeit vorgestellt.