0

Die Welle von Morton Rhue

Textanalyse und Interpretation mit Zusammenfassung, Inhaltsangabe, Charakterisierung, Szenenanalyse und Prüfungsaufgaben mit Lösungen uvm. (Königs Erläuterungen - Lektürehilfe plus Onlinezugang), Königs Erläuterungen 387

8,90 €
(inkl. MwSt.)

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783804420717
Sprache: Deutsch
Umfang: 108 S.
Format (T/L/B): 0.6 x 18 x 13 cm
Auflage: 1. Auflage 2022
Lesealter: 15-19 J.
Einband: kartoniertes Buch

Beschreibung

Spare Zeit und verzichte auf lästige Recherche! In diesem Band findest du alles, was du zur Vorbereitung auf Referat, Klausur, Abitur oder Matura benötigst. Alle wichtigen Infos zur Interpretation sowohl kurz (Kapitelzusammenfassungen) als auch ausführlich und klar strukturiert mit kostenlosem Zugang zum digitalen Buch und vielen nützlichen Materialien (z. B. Audios, Bilder, Videos). Inhalt: Schnellübersicht Autor: Leben und Werk Inhaltsangabe Aufbau Personenkonstellationen Sachliche und sprachliche Erläuterungen Stil und Sprache Interpretationsansätze 6 Abituraufgaben mit Musterlösungen NEU: exemplarische Schlüsselszenenanalysen NEU: Lernskizzen zur schnellen Wiederholung Layout: Randspalten mit Schlüsselbegriffen übersichtliche Schaubilder NEU: vierfarbiges Layout PLUS: kostenlosem Zugang zum digitalen Buch Morton Rhues Roman Die Welle beschreibt die Ereignisse an einer US-Highschool: Das Experiment des Lehrers soll zeigen, wie Menschen durch einfache Methoden manipuliert werden können.

Autorenportrait

Winfried Freund, Dr. phil. habil., Professor für neuere deutsche Literatur und Literaturdidaktik an der Universität Paderborn. Wichtigste Buchveröffentlichungen: Die deutsche Kriminalnovelle, 1975; Die deutsche Ballade, 1978; Die literarische Parodie, 1981; Das zeitgenössische Kinder- und Jugendbuch, 1982; Storm: Der Schimmelreiter, 1984; Theodor Storm, 1986; Literarische Phantastik, 1990; Deutsche Lyrik, 1990; Deutsche Märchen, 1996; Annette von Droste-Hülshoff - Was bleibt, 1997; Annette von Droste-Hülshoff, 1998; Novelle, 1998; Deutsche Phantastik, 1999; Deutsche Literatur - Schnellkurs, 2000; Novalis, 2001.