Es ist was es ist (gebundenes Buch)

Liebesgedichte, Angstgedichte, Zorngedichte, Quartbuch
ISBN/EAN: 9783803131188
Sprache: Deutsch
Umfang: 106 S.
Format (T/L/B): 1.4 x 22 x 12.5 cm
Einband: gebundenes Buch
18,00 €
(inkl. MwSt.)
Lieferbar innerhalb 24 Stunden
In den Warenkorb
Die repräsentativste Gedichtsammlung von Erich Fried, einschließlich seines berühmtesten Gedichts: Was es ist. Ein Band, der den ganzen Erich Fried vorstellt: seinen ästhetischen Anspruch und seinen kritischen Zweifel, seinen erotischen Freimut und seine politische Würde.
Erich Fried, 1921 in Wien geboren. 1938 Flucht vor den Nazis nach London, wo er auch bis zu seinem Tod 1988 lebte. Nach dem Krieg unternahm er zahlreiche Lesereisen nach Österreich und Deutschland, ergriff in vielen politischen Fragen Partei und wurde in der Folge mit Verleumdungen, Zensur und gerichtlichen Klagen überzogen. Erst als Sechzigjährigen erreichten ihn der Ruhm und die großen Literaturpreise.