0

Der Räuber Hotzenplotz - Filmbuch

Der Räuber Hotzenplotz

12,00 €
(inkl. MwSt.)

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783522185950
Sprache: Deutsch
Umfang: 112 S.
Format (T/L/B): 1.4 x 24.7 x 17.5 cm
Lesealter: 6-99 J.
Einband: gebundenes Buch

Beschreibung

Hochwertige Film-Ausgabe des Klassikers mit über 40 Filmfotos aus dem Räuber Hotzenplotz-Film von 2022. In der Besetzung mit Nicholas Ofczarek als Räuber Hotzenplotz,  Hedi Kriegskotte als Großmutter, August Diehl als Petrosilius Zwackelmann und  Olli Dittrich als Wachtmeister Dimpfelmoser. Ja gibt's denn so was? Der Räuber Hotzenplotz hat Großmutters Kaffeemühle gestohlen! Kasperl und Seppel müssen sie unbedingt zurückholen. Sie wissen auch schon wie: Mit einer Kiste voll Gold werden sie den Räuber in eine Falle locken. Doch ganz so leicht ist das nicht. Und so landen Kasperl und Seppel nicht nur in den Fängen vom Hotzenplotz, sondern bekommen es auch noch mit dem bösen Zauberer Petrosilius Zwackelmann zu tun.

Autorenportrait

Otfried Preußler wurde am 20. Oktober 1923 im nordböhmischen Reichenberg geboren. Nach dem Krieg und fünf Jahren in sowjetischer Gefangenschaft, kam er 1949 nach Oberbayern. Bevor er sich ganz der Schriftstellerei zuwandte, arbeitete er als Lehrer an einer Volksschule. "Der kleine Wassermann", sein erstes Kinderbuch, wurde 1956 veröffentlicht. Otfried Preußler hat über 35 Bücher geschrieben, die in mehr als 50 Sprachen übersetzt wurden und für die er viele Auszeichnungen erhalten hat. Die weltweite Gesamtauflage seiner Bücher beträgt rund 50 Millionen Exemplare. Otfried Preußler starb am 18. Februar 2013.

Schlagzeile

Das Buch zum neuen Hotzenplotz-Kinofilm