0

Resilienz und Pandemie

Handlungsempfehlungen anhand von Erfahrungen mit COVID-19

28,00 €
(inkl. MwSt.)

Noch nicht lieferbar

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783170399303
Sprache: Deutsch
Umfang: 240 S., 4 Tab., ca. 13 Abb.
Auflage: 1. Auflage 2022
Einband: kartoniertes Buch

Beschreibung

Die Geschehnisse rund um die COVID-19-Epidemie haben verdeutlicht, wie vulnerabel unsere Gesellschaft nach wie vor ist. Zugleich besteht die Möglichkeit, Erfahrungen zu sammeln und Maßnahmen zu entwickeln, um in Zukunft besser und resilienter vorbereitet zu sein. Die Autorinnen und Autoren dieses Buches rekapitulieren die Ereignisse rund um die Pandemie und zeigen die Auswirkungen unter anderem für unsere Gesellschaft, Wirtschaft und Politik auf. Anhand ausgewählter positiver Beispiele wird die Steigerung der Resilienz während der Pandemie in Deutschland aufgezeigt und ein abschließendes Fazit gezogen, wie auf zukünftige Ereignisse reagiert werden kann.

Autorenportrait

Andreas H. Karsten, Diplom-Physiker und Branddirektor a. D., ist selbstständiger Unternehmensberater in Hamburg. Zuvor arbeitete er u.a. in den Vereinigten Arabischen Emiraten und im Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK). Stefan Voßschmidt, Jurist, ist im Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe als Dozent tätig. Beide Herausgeber sind Mitglieder der Deutschen Gesellschaft zur Förderung von Social Media und Technologien im Bevölkerungsschutz (DGSMTech) und haben mehrfach im Bereich Bevölkerungsschutz veröffentlicht.