0

Die vier Lichter des Hirten Simon

Bildkarten für unser Erzähltheater, 13 Bildkarten DIN-A3 (42 x 30 cm), Entdecken. Erzählen. Begreifen, Kamishibai Bildkartenset, Bilderbuchgeschichten für unser Erzähltheater

18,00 €
(inkl. MwSt.)

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 4260179515699
Sprache: Deutsch
Umfang: 13 S.
Format (T/L/B): 0.5 x 42 x 30 cm
Lesealter: 3-8 J.

Beschreibung

Simon, der kleine Hirtenjunge, soll das Lamm hüten. Doch er schläft ein und träumt süß. Als er aufwacht, sieht er, dass das Lamm verschwunden ist. Da reicht ihm der alte Hirte eine Laterne mit vier Kerzen und schickt ihn auf die Suche. In der dunklen Nacht trifft Simon einen Dieb, einen Wolf und einen Bettler. Jedem schenkt er eines seiner Lichter und wird dabei von Mal zu Mal glücklicher. Bald steht er vor einem Stall, in dem er sein Lämmchen und das frisch geborene Jesuskind findet. Illustriert von Marcus Pfister ("Der Regenbogenfisch").

Autorenportrait

Gerda Marie Scheidl (1913-2005) war eine deutsche Kinderbuchautorin. Ihre erfolgreichen Kinderbücher wurden in mehrere Sprachen übersetzt. Zu den bekanntesten zählen: "Die vier Lichter des Hirten Simon", "Mirjams Geschenk und "Ein Esel geht nach Bethlehem".