Mick Mangodieb und die Rezepte der Sieben Weltmeere von Marloes Morshuis

Auf der Insel Minelotte herrscht König Linus, ein eitler und böser Mann, der nichts lieber mag als Zuckerbrot. Und obwohl er eigentlich nichts anderes essen mag, holt er immer wieder einen seiner Untertanen zum Kochen in den Palast. Schmeckt ihm das Essen dann nicht, so wird der unglückliche Koch auf die Insel der weißen Felsen verbannt. Frauen und Männer landen dort und wenn sie Kinder auf Minelotte zurücklassen, so werden diese in Waisenhäuser gesteckt.

Mick und seine kleine Schwester Lori, deren Eltern auch zu den weißen Felsen gebracht worden sind, leben nicht im Waisenhaus, sondern sie haben sich zusammen mit Rasmus und Piefke ein provisorisches Haus am Strand gebaut. Dort leben sie zwar in Armut, aber sie sind frei.

Als Mick in einer Nacht versucht, in den Gärten des Königs ein paar Mangos zu stehlen, wird er von den Soldaten erwischt und vor den König gebracht. Um sich zu retten, verspricht er, sieben Tage für den König zu kochen. Sollte dem König das Essen an diesen sieben Tagen schmecken, dann käme nicht nur Mick frei, sondern alle Gefangenen auf der Insel der weißen Felsen ebenso. Der König Linus geht auf diese Bedingungen ein, denn noch nie ist es jemandem gelungen etwas zu kochen, was ihm geschmeckt hat.

So kocht Mick um sein Leben. Die Rezepte findet er in einem Kochbuch, das bei den wenigen Sachen war, die er von seiner Mutter hat retten können. Seine Freunde helfen ihm wo sie nur können und bald schon merken die Bewohner von Minelotte, was sich da tut und sie versammeln sich täglich gespannt vor dem Palast.

Mick hat Glück, denn Tag für Tag scheint es König Linus zu schmecken und er kann auch am nächsten Tag ein neues Rezept ausprobieren. Aber die Soldaten des Königs und vor allem der Ratsherr tun alles, um Mick zu schaden und immer wieder lassen sie sich neue Bosheiten einfallen.

Mick findet in Ari einen unerwarteten Helfer. Es ist ein alter Mann, der versteckt weit draußen in den Wäldern wohnt und einen großen Gemüse- und Gewürzgarten hat. Dort bekommt er alle Zutaten, für die Rezepte aus seinem Kochbuch und manch guten Rat dazu. So gelingt es Mick trotz vieler Schwierigkeiten tatsächlich, an sieben Tagen zu kochen und die Gefangenen von der Insel der weißen Felsen zu befreien.

Ein appetitliches Buch mit vielen überraschenden Einfällen.

 

Gelesen von Marlies Marquardt

 

 

Morshuis, Marloes
Gerstenberg Verlag GmbH & Co.KG
ISBN/EAN: 9783836959407
14,95 € (inkl. MwSt.)